REGENA Praxis-Seminar "Haut- und Venenerkrankungen"

19.09.20

10.00 bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 55,00 €
Mitglieder FDH: 45,00 €

Annette Guth, Heilpraktikerin

Erkrankungen der Haut stellen oft eine große Herausforderung für Therapeuten dar. Dieses Seminar gibt zunächst einen kurzen Einblick in die äußerst spannenden anatomischen und physiologischen sowie pathophysiologischen Gegebenheiten der Haut, um diese Aspekte in die Regenatherapie mit ihrer immensen Vielfalt einfließen lassen zu können. Dies bietet die Möglichkeit ursächlich und gezielt auf Hauterkrankungen einzuwirken.

Besprochen werden  organbezogene Regenaplexe, für versierte Regena Therapeuten als Wiederholung, als auch für Therapeuten, für die die Regena Therapie eher Neuland darstellt.

Es werden häufig vorkommende Krankheitsbilder der Haut besprochen, vom Säuglingsalter, über die Kindheit, Jugend, des Erwachsenenalters als auch im höheren Alter.

Des Weiteren werden Krankheitsbilder zum Thema Venöse Insuffizienz und die Effekte der Regena Therapie vorgestellt.

REFERENTIN

Annette Guth, Heilpraktikerin, in eigener Praxis

TEILNAHMEGEBÜHREN: 

€ 55,00/ Mitglieder FDH: € 45,00


VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME 

Heilpraktikerinnen/Heilpraktiker mit einer uneingeschränkten Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung sowie Heilpraktikeranwärterinnen und Heilpraktikeranwärter

Annette Guth, Heilpraktikerin, in eigener Praxis