OHRAKUPUNKTUR nach Dr. Paul Nogier - Grundkurs, DDH-zertifizierte Ausbildung

17.02.22

Donnerstag: 14.00 bis 19.00 Uhr/Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr/Samstag: 9.00 bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 450,00 €
Mitglieder FDH: 350,00 €

Donnerstag 17.02.2022, 14.00 bis 19.00 Uhr; Freitag, 18.02.2022, 9.00 bis 18.00 Uhr und Samstag, 19.02.2022, 9.00 bis 17.00 Uhr

AUFBAUSEMINAR, Modul RAC, Module 1-5 und Zertifikatsprüfung im Anschluss.

Erlernen Sie die Ohrakupunktur der französischen Schule nach Dr. Paul Nogier, er entdeckte in seinen langjährigen Forschungen, dass sich der Mensch in seiner Gesamtheit im Ohr widerspiegelt. Das Ohr ist ein geschlossenes Mikrosystem, das auf vielfältige Weise zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken genutzt werden kann. So können über das Ohr sowohl körperliche Beschwerden des Bewegungsapparats als auch Störungen der einzelnen Organsysteme bis hin zu psychosomatischen Störungen zeitgleich therapiert werden. Besonders bei der Behandlung von Schmerzen erweist sich die Ohrakupunktur als effektiv und schnell wirksam. Die Punktfindung kann mit entsprechenden Hilfsmitteln oder dem Nogier-Puls-Reflex (RAC = reflexe auriculo cardiaque) über die Pulstastung sehr exakt erfolgen. Der Nogier-Reflex ermöglicht es, an die Wurzeln der Krankheitsentstehung zu gelangen und diese zu therapieren. Nach Besuch des Grundseminars empfehlen wir Ihnen den Besuch des Aufbauseminars und den anschließenden indiaktionsbezogenen Modulen. Somit haben Sie die Möglichkeit die Anwendungsmöglichkeiten und das Arbeiten mit dem Nogier-Reflex zu vertiefen.

Inhalte des Grundseminars:
Einführung in die Ohrakupunktur
Anatomie und Nomenklatur
Nervale Innervation
Wirkmechanismen der Ohrakupunktur
Darstellung verschiedener Projektionszonen der Organsysteme
Indikationen und Kontraindikationen
Mögliche Reaktionen/Nebenwirkungen

Punktlokalisationstechniken:
Druckschmerz, Elektrisches Ausmessen
(Punktsuchgerät), Nogier-Reflex

Behandlung verschiedener Krankheitsbilder:
Vegetative Rinne und der Behandlungsstrahl
Suchtbehandlung

Wichtigste Punktlokalisationen der französischen und chinesischen Schule; Stimulationsmöglichkeiten:
Nadelstichtechniken Ohrmassage, Behandlungsaufbau und bewährte Therapiekonzepte

Aufbauseminar findet im Frühjahr 2022 statt. Der Termin ist noch in Planung.

Martin Michels, Heilpraktiker

Vita:
In eigener Naturheilpraxis tätig mit den Schwerpunkten: Manuelle Therapie, Craniosacrale Biodynamik und Ohrakupunktur. Lehrt und praktiziert Ohrakupunktur seit über 15 Jahren.