Medizinisch-ästhetische HAUT- und FALTENBEHANDLUNG - Fortgeschrittene Techniken

07.04.19

10.00 bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 395,00 €
Mitglieder FDH: 325,00 €

Mit diesem Seminar wenden wir uns an Kolleginnen und Kollegen, die das Einführungsseminar Grundtechniken besucht haben oder die bereits Erfahrung im Unterspritzen mit Hyaluronsäure haben und ein entsprechendes Zertifikat vorlegen können.
Es werden fortgeschrittene Techniken mit der spitzen Nadel sowie mit der stumpfen Kanüle vermittelt und spezielle medizinische Einsatzgebiete erörtert. Auch hier steht das praktische Üben im Vordergrund, ebenso wird individuell auf Fragen, Anliegen oder gewünschte Techniken der Teilnehmer eingegangen. Zu Übungszwecken stehen jedem Teilnehmer Spritzenmaterialien der Restylane-Produktlinie der Fa. GALDERMA zur Verfügung.
Für den praktischen Teil am Nachmittag können eigene Modelle mitgebracht werden. Diese Übungseinheit erfolgt ab 14.00 Uhr, eine vorherige Anmeldung der Modelle ist unbedingt erforderlich, hier fallen weitere Materialkosten an, wenn Sie Materialien über uns beziehen. Sie können gerne Ihr Material mitbringen und verwenden, mit dem Sie in der Praxis bereits Erfahrung gesammelt haben.
Bei Fragen zum praktischen Teil und zu den Produkten wenden Sie sich bitte an die Referentin.
Die Kontaktdaten finden Sie unter www.naturheilpraxis-sonja-kirsch.de

Sonja Kirsch, Heilpraktikerin und 1. Vorsitzende im Hessischen Heilpraktikerverband e. V.

Praxis mit den Schwerpunkten Chiropraktik, Manuelle Therapie und Faltenunterspritzung. Frau Kirsch ist seit 1994 Dozentin an der Hessischen Heilpraktikerschule Rhein-Main in Hochheim, u.a. für das Lehrfach Dermatologie.