ISBT-Bowen Therapie Grundlagenausbildung Modul 2

14.12.19

jeweils von 9.00 bis ca. 17.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 300,00 €

ISBT-Bowen Therapie - Grundlagenausbildung

ISBT-Bowen-Therapie ist eine aus Australien stammende sanfte, manuelle Therapiemethode mit dem Ziel, durch minimale sehr effektive Einwirkungen (sog. Moves) an bestimmten Schlüsselstellen der Muskulatur, des Gewebes und der Faszien, aktive Heilprozesse zu erzielen. Es kommt zur Wiederherstellung der natürlichen Abläufe im Körper und dadurch zur Reduzierung der verschiedensten Beschwerden wie Schmerzen, Fehlstellungen und Dysbalancen.

Einladung zum Informationsabend

am Mittwoch, 4. September 2019 um 19.00 Uhr!

MODULBESCHREIBUNG:

Modul 2: Ergänzung der Technik an den Extremitäten und des Beckens

Samstag, 14. Dezember 2019 & Sonntag, 15. Dezember 2019

jeweils von 9.00 bis ca. 17.30 Uhr

REFERENTIN:

Sabine Escher, Heilpraktikerin. 2001 – 2002 Ausbildung zur Dozentin ISBT; seit 2004 Dozentin

für ISBT-Bowen Therapie; 2010 Übernahme der ISBT Deutschland; in eigener Praxis tätig mit

den Schwerpunkten ISBT-Bowen Therapie.

TEILNAHMEGEBÜHREN:

Gesamtpreis:

€ 1.400,00 Frühbucher, bei Zahlung des Gesamtbetrages (Modul 1-5) bis 6 Wochen vor Seminarbeginn

€ 1.500,00 bei Zahlung des Gesamtbetrages (Modul 1-5) ab 6 Wochen bis zum Seminarbeginn.

Modulweise Zahlung:

Modul 1: € 380,00 (sog. Schnuppermodul)

Modul 2 – 5: € 300,00 je Modul

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich.

Sabine Escher, Heilpraktikerin

Vita

seit 1999; Ausbildung in ISBT-Bowen Therapie in 2001–2002; Ausbildung zum Dozenten ISBT; seit 2004 Dozentin für ISBT-Bowen Therapie; 2010 Übernahme der ISBT Deutschland und 1. Vorsitzende des Fachverbandes ISBT-Bowen Therapie e.V.; in eigener Praxis tätig mit den Schwerpunkten ISBT-Bowen Therapie.